oboe

José García Vegara

“…feinfühlig und geheimnisvoll. Sehnsüchtig wie leidenschaftlich…”

Oberhessische Presse

oboe

José García Vegara

biographie

Seit 2008 Solo Oboe des HR Sinfonieorchester.
José Luis García Vegara studierte an der Royal Academy of Music in London bei Tess Miller und Celia Nicklin. Er schloss sein Studium 2007 mit First Class Honours ab und erhielt den Principle’s Prize. Im Anschluss war er Mitglied der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker, in deren Rahmen er seine Studien bei Jonathan Kelly vervollständigte.
José Luis García Vegara konzertierte als als Solo-Oboist u.a. mit dem Royal Concertgebouw Orchestra, London Symphony Orchestra, Mahler Chamber Orchestra, Budapest Festival Orchestra, Chamber Orchestra of Europe, NDR Sinfonieorchester, City of Birmingham Symphony Orchestra, Rotterdam Philharmonic Orchestra und dem Deutschen Sinfonie Orchester Berlin.
Als Dozent war er beim Landes Jugend Orchester Hessen, beim Joven Orquesta de Andalucía, Joven Orquesta Nacional de Cataluña sowie der Filarmónica Joven de Colombia eingeladen und unterrichtet bei Meisterkursen in Japan, Spain and Argentina. Er spielte mit Ensembles wie Le dissonances, dem Ensemble Mediterrain und ist ab 2020 solo oboe des Bayreuther Festpielorchesters.

agenda

Konzerte & Veranstaltungen

Alle bevorstehenden Konzerte und Veranstaltungen finden Sie hier.

media

Bilder und Video Galerie

Hier finden Sie Bilder und Audiovisuelle Medien.

”…the performance that followed had moments of real distinction, with some fine solos from oboist Jose Garcia Vegara…“
The Telegraph

”…Impactante fue la recreación del Concierto para violín, oboe y orquesta del mismo autor en el que brilló el oboísta José García Vegara en diálogo con el violín de Weithaas…”
El Periódico

”…Wehmütig und emotional spielte García Vegara, schöpfte das ganze Potenzial des weichen, melodiösen Oboen-Ton aus. Feinfühlig und geheimnisvoll, sehnsüchtig wie leidenschaftlich…”
Oberhessische Presse

Share This